Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/38/d688512438/htdocs/sybille-benning.de/module/Core/Module.php on line 17
Sybille Benning

Unterzeichnung des Aachener Vertrags zur deutsch-französischen Freundschaft

22.01.2019 - 17:57

Es war mir eine große Ehre, heute in Aachen der feierlichen Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags beiwohnen zu dürfen! Auf den Tag genau 56 Jahre nach Unterzeichnung des Elysée-Vertrags haben heute Frankreichs Präsident Emanuel Macron und unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel den neuen Aachener Vertrag unterzeichnet. Ein deutliches Zeichen für diese Freundschaft, gegen den wachsenden Nationalismus und für Europa!", so die Bundestagsabgeordnete für Münster.

"Das besondere des neuen Vertrages ist die deutliche Vertiefung der Zusammenarbeit im Bereich der Regierungspolitik, auf diversen Ebenen und in vielen Bereichen. Das reicht vom Jugendaustausch, über verstärkte Zusammenarbeit in den Grenzregionen, über die Schaffung eines deutsch-französischen Wirtschaftsraums inklusive grenzüberschreitender Arbeitsvermittlung, über das Parlamentsabkommen bis hin zu einer vertieften Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Der Vertrag macht die deutsch-französischen Beziehungen fit für die Zukunft und ist in der Vertiefung der Kooperation auch beispielhaft für Europa" betont Benning.

"Als Vizevorsitzende des Bildungs- und Forschungsausschusses liegt der Fokus meiner Arbeit besonders auf einer verstärkten deutsch-französischen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung. Noch im Dezember habe ich die Delegationsreise des Bildungs- und Forschungsausschusses nach Paris geleitet, in der wir unsere Kontakte mit den französischen Parlamentariern vertieft haben. " so die Kreisvorsitzende der CDU Münster.

Foto Sybille Benning: "Drei Münsteraner in Aachen" -  die Bundestagsabgeordnete für Münster Sybille Benning, mit Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien der Bundesregierung und  Oberbürgermeister Markus Lewe als Präsident des Deutschen Städtetags im Aachener Rathaus am 22.01.2019.