Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/38/d688512438/htdocs/sybille-benning.de/module/Core/Module.php on line 17
Sybille Benning

Deutschlands Innovationskraft wächst

19.01.2017 - 10:15

Münsters Bundestagsabgeordnete Sybille Benning (CDU) wirbt dafür, dass gerade in Münster und dem Münsterland mehr Unternehmen den Nutzen durch Forschungskooperationen für sich erkennen. „Wir verfügen über eine Reihe guter Ansätze und Einrichtungen, die Kooperationen fördern, doch die Basis des forschenden Mittelstands muss noch breiter werden.“

Deutschland belegt im internationalen Vergleich mit Blick auf die Innovationskraft einen Spitzenplatz. Die deutsche Wirtschaft hat zuletzt kräftig in neue Produkte und verbesserte Abläufe investiert. Die gestiegenen Innovationsanstrengungen werden jedoch von einer geringeren Anzahl Unternehmen vorgenommen.

Das zeigen zwei aktuelle Studien, die heute im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vorgestellt wurden: der "Science Technology and Innovation Outlook 2016" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie die Innovationserhebung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW).

"Innovationen, die Erforschung und Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Abläufe, sind die Triebfeder für den Wohlstand unseres Landes. Es ist also ein gutes Zeichen für die Zukunft, dass die deutsche Wirtschaft ihre Innovationsausgaben noch einmal deutlich gesteigert hat“, erklärt Sybille Benning.

Der Bund unterstützt dies mit neuen Akzenten in der Forschungsförderung, denn Forschung ist die Basis für Innovationen. " Das Bundesministerium für Bildung und Forschung setzt seit vergangenem Jahr mit seinem 10-Punkte-Programm "Vorfahrt für den Mittelstand" darauf, vermehrt die Unternehmen anzusprechen, die bisher wenig Aktivitäten bei Forschung und Innovation zeigen - etwa durch bessere Vernetzung mit forschungsstarken Partnern aus Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen oder durch einen leichteren Zugang zu Förderangeboten. 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.bmbf.de/pub/Vorfahrt_fuer_den_Mittelstand.pdf